Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer:ZS29180

Info:Rumänien 2018; Regie Radu Jude mit Ioana Iacob, Alexandru Dabija, 139 Min - Die junge Regisseurin Mariana Marin plant eine groß angelegte, radikale Theateraufführung zu Rumäniens Beteiligung am Holocaust. Unter General Antonescu wurde der Antisemitismus in der rumänischen Gesellschaft zur offiziellen Vernichtungspolitik erklärt, seine Rolle im Zweiten Weltkrieg wird bis heute glorifiziert. Vom damaligen Massenmord will niemand mehr etwas wissen. Mit einem Reenactment der damaligen Ereignisse soll das Theaterstück das Publikum aufrütteln, doch bereits vor der Premiere zeigen sich zahlreiche Probleme: es gibt Unmut unter den Komparsen, ein Abgesandter der Stadtregierung möchte das Stück zensieren. Die Performance gerät Schritt für Schritt zur Farce.

Kosten: 5,00 €

Datum Zeit Straße Ort
29.01.2020 19:00 - 21:00 Uhr Am Büchelter Hof 9 Forum - Kommunales Kino



 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789 101112
13 1415 16 171819
20 21222324 25 26
27 28 29 30 31   

Januar 2020